Potsdam, Ruppiner Schweiz und Havelland -
Gartenlandschaften in der Heimat Theodor Fontanes...
und spektakuläre Ausstellung in Potsdams neuem Palais Barberini
Reise vom 27. - 30 Juni 2019
Restplätze auf Anfrage

Diese Reise lädt Sie ein auf eine thematisch reizvolle Wanderung durch das Havelland. Sie führt zu Orten der Kunst, der Musik und Literatur aus der Zeit zwischen 1790 und 1900. Dabei wird die Sehnsucht nach der "guten alten Zeit" sichtbar, als Architekten wie Karl Friedrich Schinkel und Ludwig Persius Baustile vergangener Epochen neu belebten und Maler wie Adolf Menzel den Umbruch zu Technik und Gegenwart auf der Leinwand festhielten.  Ein besonderes Erlebnis dürfte die überall spürbare „Italien-Sehnsucht“ des mittleren 19. Jahrhunderts sein, die der Region um Potsdam Baudenkmäler ersten Ranges - nach italienischen Vorbildern - bescherten.
Unser Tipp: Holen Sie sich im Vortrag "Die preußische Kulturlandschaft und ihre Schöpfer: Schinkel, Pückler und Fontane" Appetit auf diese Reise.
Veranstalter: IBK - Institut für Bildung und Kulturreisen GmbH, www. ibk-reisen.de
Flyer mit Reisedatum und detaillierter Beschreibung sind im vhs-Büro erhältlich.