Kräuterbuschen zu Maria Himmelfahrt

In einen Kräuterbuschen werden traditionell 7 bis 99 Kräuter gebunden. Diese werden am Vorabend zu Maria Himmelfahrt gesammelt und am nächsten Tag in Buschen verarbeitet. Heute werden die Kräuterbuschen zu Ehren Marias geweiht, früher den Göttern geopfert. Während der Führung werden die traditionellen Kräuter vorgestellt und weitere Verwendungsmöglichkeiten dieser Pflanzen in der Pflanzenheilkunde erklärt, sowie später beim Räuchern in den Rauhnächten zum Jahreswechsel. Natürlich können die Wildkräuter auch gesammelt werden. Unterwegs gibt es einen kleinen Kräuter-Snack.

Kräuterbuschen zu Maria Himmelfahrt1534

08/03/2024 (1-mal) 09:00 AM - 10:30 AM
Germeringer See
Plätze frei
(Plätze frei)