Das Frankenreich


Nach dem Untergang des Römischen Reiches entwickelte sich das Reich der Franken zum größten Reich in Westeuropa. Die Franken erreichten die dauerhafteste und wirkungsmächtigste Staatsbildung aller germanischen Völkerschaften. Der bedeutendste Herrscher war Karl der Große, der sich im Jahr 800 n. Chr. in Rom zum ersten abendländischen Kaiser des Mittelalters krönen ließ. Das fränkische Großreich ist zur Wiege Frankreichs, Italiens und Deutschlands geworden.


4 Vormittage
Donnerstag, 02.07.2020, 09:20 - 11:20 Uhr
Donnerstag, 09.07.2020, 09:20 - 11:20 Uhr
Donnerstag, 16.07.2020, 09:20 - 11:20 Uhr
Donnerstag, 23.07.2020, 09:20 - 11:20 Uhr
4 Termin(e)
Dr. Erika Fieber
1100c
Treffpunkt: Hallenbad Germering, Max-Reger-Str. 7, 82110 Germering, Seminarraum, Erdgeschoß, Am Gebäude links vorbei und durch die Glastüre