Der Weltladen "Weltoffen" in Germering Ein Blick hinter die Kulissen: Konzepte - Menschen - Produkte


Der genossenschaftlich geführte Germeringer Weltladen wurde 2008 eröffnet. 25 Frauen arbeiten ehrenamtlich im Weltladen mit und machen alles vom Einkaufen, Auszeichnen, Dekorieren, Rechnungen zahlen bis hin zum Verkauf. Ein Einkaufsteam kümmert sich um jahreszeitlich angepasstes Kunsthandwerk, um Schmuck, Taschen und Schals. Ein weiteres Team organisiert den Einkauf von Lebensmitteln, Schokolade, Kaffee, Tee und Wein. Das Deko-Team rückt die Waren im Laden und im Schaufenster ins rechte Licht. Wir beziehen fair gehandelte Ware aus dem globalen Süden von über 30 Lieferanten. Aus betreuten Werkstätten kommen Bienenwachskerzen, feine Holz- und Pappmaché-Arbeiten. Sie möchten mehr über den Fairen Handel erfahren? Wir freuen uns über Ihr Interesse.


Begrenzte Teilnehmerzahl, Voranmeldung erforderlich.

1 Abend, 13.05.2020
Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr
1 Termin(e)
Michaela Radykewicz
1258

Verwaltungsgebühr: 4,00 €

Belegung: 
 (Plätze frei)