Königliches München und die Königlich Bayerischen Hoflieferanten


Unser Kulturspaziergang führt uns vom Max-Joseph-Platz mit seinen herausragenden Bauten zu weiteren Stationen innerhalb der Altstadt Münchens. Dabei erfahren Sie Interessantes über die Architektur und die Bauherrn des Nationaltheaters, der Residenz und anderer historischer ebäude. Schwerpunkt sind die Geschäftshäuser der ehemaligen "Königlichen Hoflieferanten". Lernen Sie die handwerklichen und kulinarischen Vorlieben der bayerischen Könige und ihrer Nachfolger kennen. Wie wurde man eigentlich "Königlich Bayerischer Hoflieferant" und wer verlieh dieses Privileg? Wer war vor hundert Jahren aus Sicht des Hofes würdig, diesen Titel zu tragen? Welche neuen Produkte höchst handwerklicher Qualität überzeugten damals wie heute? Bei unserer Tour besuchen wir einige dieser Geschäfte und erfahren mehr über ihre Besonderheiten.
In Kooperation mit der vhs Maisach.

1 Nachmittag, 18.03.2020
Mittwoch, 14:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Ursula Simon-Schuster
2222
Treffpunkt: Max-Joseph-Platz am Denkmal des Königs

12,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Ursula Simon-Schuster