"Der Bauer und sein Prinz"
Preisgekrönter Dokumentarfilm und anschließendes Filmgespräch mit dem Regisseur Bertram Verhaag


Der Film zeigt Prinz Charles von England, der die Vision hat, die Welt ökologisch zu ernähren und die geschundene Natur zu heilen. Dieses Ziel verfolgt er mit seinem charismatischen Farmmanager David Wilson jetzt schon seit 30 Jahren. Bertram Verhaag beobachtete die beiden Visionäre mehr als fünf Jahre durch alle Jahreszeiten hindurch. Der Prinz of Wales fühlte sich dem ökologisch nachhaltigen Gedanken schon verbunden, als wir das 'Wort "nachhaltig" noch nicht mal kannten. Schon vor mehr als 30 Jahren war ihm klar, dass man nur mit praktischen Beispielen Bauern überzeugen kann, Land im Einklang mit der Natur und ohne Gifte zu bewirtschaften. Das ist den beiden eindrücklich gelungen und Bauern aus ganz Britannien pilgern zur Duchy Home Farm und holen sich dort den Mut und das Wissen, ihre eigene Landwirtschaft umzustellen. Prinz Charles erscheint in einem gänzlich ungewohnten Licht, das den Zuschauer zwingt, viele Vorurteile gegenüber dem "Royal" und der ökologischen Landwirtschaft über Bord zu werfen.
Der liebevoll gemachte Dokumentarfilm voller poetischer Bilder hat 8 internationale Preise gewonnen und ist ein Umweltbeitrag, der sich von der Katastrophen-Dramatik absetzt und als wahres Feel-Good-Movie inspirierende Perspektiven aufzeigt.
In Zusammenarbeit von vhs und Cineplex Germering.

Gebühr inklusive Aperitif ab 18:30 Uhr, Filmstart 19:30 Uhr.


Im Anschluss an den Film ist der Regisseur und Produzent Bertram Verhaag zum Gespräch eingeladen und wird Ihren Fragen zu Verfügung stehen.

Veranstaltung mit Abendkasse

1 Abend, 20.09.2019
Freitag, 19:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Bertram Verhaag
1229
Treffpunkt: Cineplex Germering, Münchner Str. 1, 82110 Germering

9,00 €
Belegung: