Rokoko-Route - Meisterwerke des 18. Jahrhunderts in Münchner Kirchen


Münchens Kirchen bergen einen Schatz an bedeutenden Bildwerken. Meister des Barock und Rokoko haben spirituellen Konzepten und religiösen Empfindungen mit Pinsel, Meißel und Modellierholz zum Ausdruck verholfen und dabei Hauptwerke der Kunst geschaffen. Bei einem Spaziergang durch St. Peter, die Frauenkirche und den Bürgersaal begegnen wir den Gebrüdern Asam, Johann Baptist Straub, Ignaz Günther und anderen Münchner Künstlern des 18.Jh. und ihren Werken.
1 Nachmittag, 17.11.2017
Freitag, 14:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Barbara Hartmann
2246
Treffpunkt: St. Peter, Rindermarkt 1, unter der Orgelempore

10,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Barbara Hartmann

München
2232 21.10.17
Sa